Über uns

Die erste Ausgabe unseres Magazins entstand als Mutter-Tochter-Teamwork.

Karin: Nachdem ich jahrelang über Blumen und Gärten nur geschrieben habe, habe ich es vor vier Jahren nicht länger ausgehalten und mein Kreativstudio Greenfingers munich gegründet. Endlich konnte ich selbst Blumen binden und anderen Menschen die Freude am Werkeln mit Blumen und Pflanzen in Workshops weitergeben. Instagram und die tollen Kreativen, die man hier findet, waren für mich eine Offenbarung. Ich lernte immer mehr dazu und über ein Buchprojekt konnte ich viele Frauen persönlich besuchen. Es empfinde es als großes Glück, meine schreiberische Tätigkeit mit meiner Neugier auf Blumen-Menschen verbinden zu können. Die gegenseitige Unterstützung und Inspiration die sich aus diesen Kontakten ergeben, treiben mich an und ich bin so dankbar, dass ich bereits für die erste Ausgabe wunderbare und kreative FotografInnen und AutorInnen gewinnen konnte.

Meine Tochter Sophie studiert im 5. Semester Grafikdesign in Berlin, aber da sie durch die Corona-Einschränkungen einige Wochen Zuhause in München verbrachte, übernahm sie die komplette grafische Umsetzung. Einen Querschnitt ihrer Arbeiten zeigt sie auf @thedxlphin

Fotografin Ling ist mir mit ihrer Kamera seit Jahren eine verlässliche Begleiterin und ich verliebe mich jedes Mal wieder neu in ihre Bilder. Ihre Fotostrecken bilden die Basis dieser Ausgabe und machten sie überhaupt erst möglich. Hier geht es zu ihrer Homepage