Diesmal 134 Seiten!

Die erste Ausgabe des Jahres 2022 deckt die Jahreszeiten Frühling und Sommer ab und so widmen  wir einen Teil den frühlingsblühenden Zwiebelblumen, um dann Gärten in ihrer sommerlichen Pracht zu zeigen - darunter den Privatgarten des Gartenpunks und die Gärten des Arne Maynard. Auch in dieser Ausgabe stellen wir Slowflowerfarmen vor - diesmal Fleuraissance in Zürich und die Mayda Blumenfarm in Berlin. Wie Blumen zu Kunst werden, erzählen die Porträts von Carolin Ruggaber und Kathrin Herold. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der Königlichen Gartenakademie, lassen uns von den Kreationen der britischen Blumenkünstlerin Lucy Hunter verzaubern und unternehmen einen Ausflug nach Brooklyn zu Tin Can Studios. Lernt mit uns den berühmten Garten Sissinghurst aus einer ganz anderen Perspektive kennen und entdeckt die "tragbaren Gärten" von Weihenstephan.

let it bloom. 01/22

16,00 €Preis
inkl. MwSt. |